Seiten

Der Ausbau

Das ist er. Mein Schlitten ;)

Das war der Anfangszustand. Die Sitzbank der Rücksitze wurden herausgenommen und die Lehne wurnde umgeklappt. Wenn das Bett dann in seinem ausgeklappten Zustand ist, müssen die vorderen Sitze ganz nach vorgestellt werden. Dadurch erreicht man eine Liegefläche von ca. 190cm.

Die höchste Stelle ist am Ende der Rüchsitzbank. Dieser Punkt wurde genutzt, um die anderen Hören zu ermitteln, damit die Sache halbwegs waagerecht wird.

Ja, hier war die Platte des Kofferraums schon fertig eingebaut.

Vor lauter Bastelei, habe ich ganz vergessen, Fotos zu schießen. So sieht es auf jeden Fall aus, wenn es quasi schlaffertig ist.

Wegen der Mittelkonsole war es einfacher, 2 Kopfteile zu bauen. Diese wuden dann jeweils mit 2 Scharnieren und 1 Standfuß bestückt.

Blick in Richtung Kofferraum. Die Liegefläche hat eine Breite von ca.120cm und am Fußende von ca.90cm.

Hier der besagt Standfuß. Die Bolzen der Scharniere wurden abgeflext, so dass man die Scharniere öffnen kann und die Kopfteile herausheben kann. Danach kann man die vorderen Sitze wieder in "Fahr-Position" bringen.

Nach und nach werden weitere Bilder folgen. Demnächst wird die ganze Konstruktion mit einem schwarz-grauen Teppich überzogen. Außerdem werden noch ein paar kleine Camping-Details am Mazda angebracht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen